Schwererer Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen – beide Fahrer schwer verletzt

Die Einsatzabteilung Stadt wurde am Samstagnachmittag um 16:36 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße K5505 Richtung Wittershausen alarmiert. Bei dem Unfall kollidierte ein PKW mit einem Traktor. Die beiden Fahrer der Fahrzeuge wurden dabei schwer verletzt, der Fahrzeugführer des PKWs wurde außerdem schwer eingeklemmt. Aufgabe war es, die Kameraden der Feuerwehr Vöhringen und Wittershausen bei der sehr aufwendigen technischen Rettung zu unterstützen.
Die zwei Verletzen wurden vom Rettungsdienst betreut und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Wir wünschen beiden Verletzen eine schnelle Genesung. Wir unterstützten die Feuerwehr Vöhringen mit den Einsatzabteilungen Vöhringen und Wittershausen. Mit im Einsatz war außerdem der Rettungsdienst, die Luftrettung sowie die Polizei.