Verkehrsunfall auf Sulz-Kastell

Heute wurde die Einsatzabteilung Stadt um 11:43 Uhr mit dem Stichwort „H3 – Person eingeklemmt“ auf die Kreisstraße Richtung Wittershausen alarmiert. Dort kam ein Fahrer mit seinem Pick-Up von der Fahrbahn ab, überschlug sich daraufhin mehrfach und kam erst auf einer angrenzenden Wiese unterhalb der Straße wieder zum Stillstand. Der Fahrer wurde dabei vor allem im Fußraum eingeklemmt und schwer verletzt.
Die Feuerwehr schaffte mittels einer Rettungsschere einen Zugang zum Fahrer und befreite ihn aus dem Fahrzeug. Anschließend wurde der Patient vom Rettungsdienst versorgt und mit Unterstützung der Feuerwehr zu dem nachgeforderten Rettungshubschrauber Christoph 41 transportiert. Weitere Aufgabe der Feuerwehr war es, den Brandschutz am Fahrzeug sicherzustellen sowie die Einsatzstelle aufzuräumen. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst, die Polizei sowie die Luftrettung.